Interdisziplinäre Gesellschaften

Gem. § 60 Abs. 1 Wirtschaftstreuhandgesetz 2017 können Wirtschaftstreuhandgesellschaften auch Tätigkeiten anderer freier Berufe, der Bilanzbuchhalter, der Gewerbe der Unternehmensberater und der Ingenieurbüros ausüben.

Dazu wurde lt. Verordnung BGBl II Nr. 126/2018 vom 19.6.2018 festgelegt, dass die Voraussetzungen für interdisziplinäre Gesellschaften zwischen Bilanzbuchhaltern gem. § 1 Z 1 BiBuG 2014 und den Wirtschaftstreuhandberufen vorliegen.

Aus der BBi – Bilanzbuchhalter-Info 08/August 2018

Kommentare sind geschlossen.

Lade ...